Das gute Gefühl, weiter für Rostock arbeiten zu dürfen. 

 Danke an alle, die mir ihr Vertrauen gegeben haben und 

 mich unterstützt oder gewählt haben. 

 

Fördergelder des Bundes für NORIKA Kartoffelforschung

 

Peter Kopfbild

Baltic Rose, Linus und Triton… das sind keine Planeten oder chinesischen Automarken, sondern Kartoffeln aus Groß Lüsewitz. Die Firma Norika ist ein höchstinnovativer Kartoffelzuchtbetrieb.

„Die fortwährende Entwicklung neuer Sorten ist für die Qualität des Produktes sehr wichtig. Daher freue ich mich, dass die Norika GmbH für ihr Projekt zur „Analyse der Wechselwirkungen von Virus, Nematode und Kartoffelsorte“ Fördergelder des Bundes in Höhe von 50.510,13 Euro erhält“, so der Rostocker Bundestagsabgeordnete Peter Stein: „Als zuständiger Politiker für Welternährung und Biodiversität weiß ich, wie wichtig die fortwährende Entwicklung neuer Sorten ist.“

Dabei spielen, neben einer stark wachsenden Weltbevölkerung, die ernährt werden muss, die Änderungen des Klimas und auch die Frage von Lager- und Transportfähigkeit sowie Schädlingsresistenzen eine herausragende Rolle.

Wie der CDU-Politiker weiter mitteilt, kommen die Gelder aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aus dem Programm zur Innovationsförderung. Ein Programmschwerpunkt bildet die Förderung von Innovationen zur Verbesserung der Ressourceneffizienz und der Qualität von Kulturpflanzen durch Pflanzenzüchtung.

Keine anstehende Veranstaltung
OKTOBER 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Mein Praktikum   Bewirb auch du dich für ein Praktikum im Bundestag!